Aufgabe

Das Institut NDL ist ein Kompetenzzentrum in den Bereichen Pädagogik, Therapie und Rehabilitation und bietet einen heilpädagogischen und individualisierten Unterricht, eine medizinische und therapeutische Betreuung (Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Psychomotorik, psychologische Beratung u. Begleitung) und eine erzieherische Begleitung an.

Wir nehmen ungefähr sechzig Kinder und Jugendliche im Schulater auf die, infolge des Schweregrades ihrer Störung, der geographischen und sozialen Lage oder der sozialen Ressourcen, einer Betreuung in einer Institution bedürfen.

Französischsprachige Schüler zwischen 4 und 18 Jahren mit

  • Bewegungsstörungen, verbunden mit oder ohne intellektuellen oder psychischen Beeinträchtigungen.
  • einer Mehrfachbehinderung

Deutschsprachige Schüler zwischen 4 und 18 Jahren mit

  • Lernschwierigkeiten und Teilleistungsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten und Wahrnehmungsproblemen verbunden mit anderen Schwierigkeiten
  • Körperlicher Behinderung (nur bei Integrationen)

Unser Ziel

Durch die Förderung der Ressourcen und Stärken sowie durch die Persönlichkeitsentwicklung wird eine grösstmögliche Integration in die Gesellschaft angestrebt. Der Aufenthalt kann von kurzer, mittlerer oder längerer Dauer sein. Er geht immer von einem für das Kind/Jugendlichen erarbeiteten individuellen Projekt aus, welches mit ihm und seiner Familie abgesprochen wird.

Wir bieten

Schule:

  • alle Stufen HarmoS

Wohnbereich:

  • 4 interne Wohngruppen
  • 2 externe Gruppen
  • Der Wohnbereich ist an 4 Wochenenden pro Schuljahr geöffnet

Therapie:

  • Physiotherapie, Ergotherapie
  • Ambulatorium Physiotherapie, Ergotherapie
  • Psychologische Beratung und Begleitung
  • das Team wir von einem Arzt unterstützt