Psychomotorik

Die Psychomotorik

Psychomotricité

Die Psychomotorik als Spezialisation der Wechselwirkung zwischen den Bereichen der Entwicklung der Wahrnehmung, der Gefühle, des Geistes, der Bewegung und des Verhaltens wie auch dem körperlichen Ausdruck.

Der Therapeut arbeitet im Interesse der Kinder / Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit den Eltern, den anderen Therapeuten, dem interdisziplinären Team, dem Arzt, den externen Stellen oder anderen Bezugspersonen.